Aktuelles

Aktuelles

Mittwoch, 22 Januar 2020 17:27

Kolleginnen und Kollegen gesucht Empfehlung

Wir suchen neue Kolleginnen und Kollegen! Stellenangebote direkt anschauen.

Sonntag, 19 Januar 2020 18:57

Ein Elf zu Besuch...

Ende November bekam unsere Gruppe einen Brief, mit der Ankündigung, dass bald ein kleiner Elf namens „Chris Elfman“ zu Besuch kommen wird.

Und so war es dann auch, pünktlich am 2. Dezember saß der kleine Wichtel in unserem Adventskalender. Sprechen konnte er nicht, aber er brachte immer kleine Botschaften mit...

So erfuhren wir, dass er eigentlich am Nordpol lebt, aber die Weihnachtszeit bei uns verbringen wird, aber unter einer Bedingung, wir durften ihn nicht anfassen, sonst würde seine Magie verloren gehen.

Jeden Morgen suchten die Kinder ihn, manchmal saß er einfach da und brachte uns Aufgaben mit z.B. bauten und verzierten die jüngeren Kinder ein Lebkuchenhaus, während die „Schulis“ den Lübecker Weihnachtsmarkt besuchten. Manchmal machte er auch Quatsch und wir mussten ihn retten z.B. aus dem Kopierer oder er hatte sich im Kühlschrank verirrt, weil er uns einen Schneemann vom Nordpol mitbringen wollte...
Er drückte uns die Daumen für unser Weihnachtskonzert und brachte uns die Geschichte vom Nikolaus mit. Im Zwergenwald mussten wir ein Rätsel lösen und verschiedene Häuser suchen (er selbst saß in der Badewanne mit einer roten Zipfelmütze auf dem Kopf, hatte eine Weihnachtskugel und Marmeladengläser mitgebracht). Die Kinder waren eifrig dabei und haben natürlich die richtigen Zwergenhäuser gefunden.

Am letzten Tag haben wir alle zusammen „Chris Elfman“ geholfen, dass er mit Zauber-Zimt-Pulver bei Mondenschein zurück zum Nordpol fliegen konnte um mit seinen Freunden und den Rentieren Weihnachten feiern kann.

So hatten wir dieses Jahr eine ganz magische, rot/ grüne Weihachtszeit

 

Sonntag, 19 Januar 2020 18:28

Aktuelles aus der Kita Rensefeld

Die Tiger wünschen sich Schnee

Geburtstag bei den Igeln

Zum Ehrentag bekommt das Geburtstagskind eine Krone und ein kleines Geschenk und die Gruppe feiert mit leckeren Muffins.

Eine Malgeschichte bei den Katzen

„Frau Kugelrund und ihre Freunde“

Es war einmal Frau Kugelrund, die hatte einen dicken, runden Bauch, kurze runde Beine mit kleinen runden Füßen und kurze runde Arme mit kleinen runden Händen. Siehatte einen kugelrunden Kopf mit kleinen runden Ohren, einen runden Mund und eine ebensolche Nase und zwei kirschrunde Augen. Auf ihrem Kopf wuchsen lockige Haare.

Ihre beste Freundin war Frau Dreieck. Die wohnte gleich nebenan. Frau Dreieck trug ein Kleid, das aussah wie ein Indianerzelt. Sie hatte kleine spitze Hände und Füße und ein spitzes Gesicht, wie eine kleine Maus. Ihre Nase war spitz und ebenso ihr Mund und ihre Ohren. Auf dem Kopf trug Frau Dreieck einen spitzen Hut wie eine Fee.

Jeden Tag trafen die beiden Herrn Viereck. Bei Herrn Viereck war alles eckig. Er hatte einen viereckigen Bauch, lange viereckige Arme und Beine mit eben solchen Händen und Füßen. Sein Kopf sah aus wie ein Würfel. Darauf trug er einen Hut, der aussah wie der Hut eines Schneemanns. Herr Viereck mochte den Hut besonders gern. Er hatte zwei viereckige Augen, eine dicke viereckige Nase und einen großen viereckigen Mund. Eines Tages beschlossen Frau Kugelrund, Frau Dreieck und Herr Viereck zusammenzuwohnen. Damit ihr Haus aber jedem von ihnen gefiel, bauten sie um sich herum ein viereckiges Haus mit einem dreieckigen Dach, einer runden Tür und runden Fenstern. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute dort.

 

Samstag, 11 Januar 2020 10:24

Aktuelles aus der Kita Rensefeld

Eine Kasse für die Löwen

Die Löwen haben in ihrer Gruppe einen Kaufmannsladen und bekamen zu Weihnachten eine neue Kasse mit Handscanner und EC-cash Terminal dafür. Im Rollenspiel „Einkaufen“ ahmen die Kinder das Leben der Erwachsenen nach und lernen, dass man bezahlen muss, wenn man sich etwas kaufen will. Sie sortieren die Waren im Regal, benennen einen Preis für die Waren und kommunizieren mit ihren Kunden.

 

Neue Eisenbahn für die Tiger

Die Tiger bekamen zu Weihnachten neue Bauteile und einen neuen Zug für ihre Holzeisenbahn. Im Freispiel bauen die Kinder oft gemeinsam an einer Strecke und spielen gerne ausgiebig damit. Sie müssen sich dabei absprechen, wo und wie die Strecke gebaut werden soll und wer welche Eisenbahn bekommt. Dabei lernen sie u. a. Konflikte zu lösen und Kompromisse auszuhalten.

Tischkicker für die Katzen

Die Katzen bekamen zu Weihnachten einen kleinen Tischkicker geschenkt. Viele Kinder aus der Gruppe spielen gerne Fußball und so können sie ihr Hobby auch in dieser Form ausleben. Sie suchen sich dafür einen Spielpartner und teilen die Mannschaften ein. Sie müssen die Spielregeln einhalten und tranieren Feinmotorik und Reaktionsvermögen. Außerdem lernen sie, mit Niederlagen umzugehen, wenn sie verlieren und wenn sie gewinnen, wird ihr Selbstvertrauen gestärkt.

Montag, 06 Januar 2020 07:00

Unsere Seite im neuen Gewand

Herzlich Willkommen auf der neuen Webseite der Evangelisch-Lutherischen Kindertagesstätten in Bad Schwartau GmbH!


Unsere bisherige Seite verrichtet nun seit sieben Jahren ihren Dienst.
Sie konnten sich über unsere Kindertagesstätten und über Projekte und Aktionen informieren. Sie konnten sich die anstehenden Termine der einzelnen Kitas anschauen und sich auf dem Laufenden halten, was in den Gruppen Ihrer Kinder alles übers Jahr passiert.
Wir sind stolz darauf, Ihnen diesen Service bieten zu können!

Doch nach nunmehr sieben Jahren hat unsere Webseite eine kleine Auffrischung verdient.
Bei der Modernisierung der Webseite sind wir mit dem Anspruch herangegangen die Erlebnisse und Erfahrungen der Kinder im Kita-Alltag mehr in den Fokus zu stellen und andere wenig genutzte Bereiche der Webseite "aufzuräumen".
Das Hauptmenü zum Beispiel befindet sich jetzt hinter dem kleinen Sandwich-Icon in der linken oberen Ecke.
Alles Wissenswerte steht Ihnen nach wie vor zur Verfügung. Unsere Leitlinien sind ebenso online abrufbar, wie die Ausstattungen und Kapazitäten unserer Kitas. Die Gruppen werden weiterhin unter Aktuelles die tollen Projekte und Aktionen auf unserer Webseite präsentieren. Neben der Veröffentlichung von Stellenangeboten, versorgen wir Sie im Halbjahres-Rhytmus mit den aktuellen Terminen zu allen Veranstaltungen in den Kindertagesstätten, die einfach heruntergeladen werden können.
Für den Relaunch der Seite haben wir auch an die vielen mobilen Endgeräte gedacht, so dass sich unsere Webseite nun auch deutlich besser auf diesen präsentiert.
Doch auch die letzten sieben Jahre gehen nicht einfach verloren. Wir haben für Sie einen Archivbereich eingerichtet, in dem alle bisherigen Beiträge weiterhin abrufbar sind.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserer neuen Webseite und beim Lesen der Beiträge aus den vielen unterschiedlichen Kita-Gruppen.

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.