Montag, 25 Mai 2020 15:33

Ein Wunder für Zuhause

 

Die Kirchen in Bad Schwartau laden alle Familien herzlich ein!

Alle Kinder sind gemeinsam mit ihren Familien eingeladen, sich ein kleines Wunder nach Hause liefern zu lassen. Das Projekt „Wundertüte“ ist eine gemeinsame Aktion der Kirchen in Bad Schwartau, um Familien mit Kindern einen tollen Tag Zuhause zu ermöglichen. Die Aktion ist für die Teilnehmenden komplett kostenlos, auch ist keine Kirchenzugehörigkeit notwendig! Die Tüten enthalten Rezepte und Zutaten, die gemeinsam mit Kindern einfach zubereitet werden können. Der Inhalt reicht für ein Hauptgericht, Nachtisch und Getränke und ist für vier Personen ausgelegt. Die Rezepte sind aber so gestaltet, dass das Essen einfach und ohne große Kosten auf mehr Personen erweitert werden kann. Es sind wirklich alle Familien, unabhängig ihrer Personenanzahl, herzlich eingeladen, an dieser Aktion teilzunehmen. Zusätzlich zu den Zutaten gibt es noch eine kleine Wunder-Geschichte, die gemeinsam gelesen werden kann. Wer teilnehmen möchte, schreibt einfach eine kurze E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und erhält als Antwort alle wichtigen Infos über den weiteren Ablauf. Ab Freitag, dem 22. Mai, ist die Emailadresse freigeschaltet und man kann die Bestellung aufgeben, so lange der Vorrat reicht, längstens bis Freitag 29.Mai.

Ökumenische Pastor*innenrunde: v.l. Jörg Rasmussen (Ev.- Luth. KG Bad Schwartau), Jörg Mischko (neuapostol.KG), Peter Otto (kath.KG), Klaus Bergmann (SELK/altluth.KG), Thorsten May (Baptist.KG), Anne Rahe u. Gesa Paschen (Ev.-Luth. KG Cleverbrück) sowie Matthias Kiehn (Ev.-Luth. KG Rensefeld).

Am Wochenende nach Pfingsten – ab Freitag 5. Juni – werden Haupt- und Ehrenamtliche aus allen Gemeinden die Wundertüten an die Haustüren hängen. Das Orga-Team aus Cleverbrück empfiehlt, möglichst schnell eine „Wundertüte“ zu bestellen, da die Gesamtanzahl begrenzt ist. Die Kirchengemeinden freuen sich über viele Familien, die mitmachen wollen!

Fotos: Pastorin Gesa Paschen

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.