Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Aktuelles Kita Rensefeld

Sonntag, 17 Mai 2020 06:00

Sooooo viel Glück!

Ganz viele Glückssteine warten auf euch Kinder!

Alle Kinder, die nach der langen kitafreien Zeit die Kita wieder besuchen dürfen, bekommen von ihren ErzieherInnen als Willkommensgruß einen Glücksstein geschenkt.
Es warten Monster, Engel, Käfer, Schmetterlinge und viele andere Kreaturen auf euch.

Wir hoffen sehr, dass bald alle Steine verteilt sind und sie euch allen gaaaaanz viel Glück bringen werden!!

 

Publiziert in Aktuelles Kita Rensefeld
Samstag, 16 Mai 2020 06:00

Garderobenwagen

 

„Selbst ist die Frau“ haben wir uns gedacht!

 

Gewappnet mit Schrauben, Muttern und Inbusschlüssel (auch bekannt als Innensechskantschlüssel) machten wir uns ans Werk. Das fertige Stück sollte ein zusätzlicher mobiler Garderobenwagen für die Nachmittags-Tiger werden.

Nun steht das „gute Stück“ einsatzbereit und wartet darauf mit Jacken, Schuhen und Taschen durch die Kita gefahren zu werden.

Also liebe Tiger – macht euch bereit...

 

Publiziert in Aktuelles Kita Rensefeld
Freitag, 08 Mai 2020 15:06

Kindergedicht

Liebe Kinder,

 

unser Raum, er ist sooo leer,

und wir vermissen euch so sehr !

 

Wo sind die Kinder, wo bleiben sie nur?

Es ist kein Toben und Lärm auf dem Flur.

 

Wo ist das Singen, Spielen und das Kinderlachen,

die ganzen lebendigen, tollen Sachen?

 

Uns fehlen die Gespräche und das Kuscheln,

sowie das Späßchen machen und das Tuscheln!

 

Der Spielplatz, der ist so leer,

auch hier fehlt uns die Kinderschar sehr!

 

Getrennt waren wir nun schon sooo lange!

Es reicht, uns wird langsam Angst und Bange !

 

Kommt schnell zurück, kommt endlich wieder,

und seid ihr dann da … dann hört ihr von uns ein lautes ,,HURRA“ !

 

Viele herzliche Grüße senden euch alle Kita- Mitarbeiter!

Publiziert in Aktuelles Kita Rensefeld
Freitag, 08 Mai 2020 14:53

Buchvorschläge aus der Katzengruppe

 

„Das Neinhorn“

Im Herzwald kommt ein schnickeldischnuckeliges Einhorn zur Welt. Alle sind ganz lilalieb zu ihm und füttern es ständig mit gezuckertem Glücksklee, aber das Tierchen benimmt sich trotzdem ganz und gar nicht einhornmäßig! Es sagt einfach immer Nein, sodass seine Familie es bald nur noch NEINhorn nennt.
Eines Tages bricht das NEINhorn aus seiner Zuckerwattewelt aus. Es trifft einen Waschbären, der nicht zuhören will, einen Hund, dem echt alles schnuppe ist, und eine Prinzessin, die immer Widerworte gibt. Die vier sind ein ziemlich gutes Team. Denn sogar bockig sein macht zusammen viel mehr Spaß!

„Ein Huhn, ein Ei und viel Geschrei“

Wer hat das Ei geklaut?
Lulus allererstes, schönstes Ei ist einfach verschwunden- es kann nur gestohlen worden sein! War es vielleicht Vanessa, die eitle Ziege, die ihren Bart so gerne mit Eigelb pflegen würde, oder Tamara, die Katze, die mit Eiern immer Fang-die-Maus spielt?
Maulwurf Astor Chang und Zippo, die Grille, müssen als Detektive ganz schön genau hingucken. Verdächtige gibt es genug, doch keiner will es gewesen sein...

Publiziert in Aktuelles Kita Rensefeld
Donnerstag, 02 April 2020 15:30

Ostergrüße aus der Kita Rensefeld

 

Der Charmeur

Am See da sitzt allein Herr Hase
und bohrt gerade in der Nase.
Da kommt Frau Hase mit einer Vase,
pflückt Blümchen und sieht den Hase.

Freundlich sagt sie: Guten Tag Herr Hase.
Sofort hört er auf zu bohren in der Nase:
Guten Tag liebste Frau Hase,
schöne Blümchen haben sie in der Vase.

Alter Schmeichler denkt Frau Hase
und senkt doch ganz verlegen ihre Nase.
Zu den Blümchen bückt sich nun Herr Hase:
Nur für sie gepflückt, liebst Frau Hase,
ein Blümchen aus dem Grase.

 

Das Team der Kita Rensefeld wünscht allen Familien eine schöne Osterzeit und freut sich schon darauf, hoffentlich bald alle gesund und munter wieder zu sehen.

Liebe Kinder,

als kleine Ablenkung könnt ihr euch eine Blumenwiese zum Ausmalen herunterladen.

Publiziert in Aktuelles Kita Rensefeld
Sonntag, 16 Februar 2020 19:02

Aktuelles aus der Kita Rensefeld

Bällebecken

 

Im Gruppenraum der Igel bietet momentan ein mit vielen Bällen gefülltes Planschbecken eine tolle Gelegenheit, sich auszutoben.

Kinderkonferenz zum Thema Fasching

 

Fasching steht vor der Tür! Wie das Fest gestaltet werden soll entschieden die Kinder der Elementargruppen. Sie ermittelten für die Kinderkonferenz jeweils Vorschläge und Delegierte, die ihre Gruppe vertreten und die Endauswahl treffen sollten.

Am 04. Februar trafen sich dann sieben Kinder aus den drei Gruppen mit ihren Themenvorschlägen: Zirkus, Zauberwald und Fest der Tiere.

Hier das Ergebnisprotokoll:

  1. Das Thema des diesjährigen Faschingsfestes lautet Zauberwald.
  2. Es sind auch Kostüme erlaubt, die nicht zum Thema passen. Dies wurde einstimmig beschlossen.
  3. Start ist, wie im letzten Jahr, gemeinsam im Flur mit Musik, Gesang (Flohlied) und Kamelle werfen.
  4. Spiele/Aktionen: Es wird drei Räume mit unterschiedlichen Aktivitäten, die Fotobox mit Ballerina und Gewichtheber geben.
  5. Disco mit Tänzen (Stopp-Tanz, Luftballontanz)
  6. Reise nach Jerusalem
  7. Feuer-Wasser-Eis
  8. Fotobox im Multirau
  9. Es gibt ein großes Büffet im Hort zu dem alle Gruppen etwas beitragen. Eine vorbereitete Liste wird in den Gruppen ausgehängt, in die die Eltern eintragen, was sie mitbringen wollen.
  10. Vorschläge der Kinder: Lachs, Kekse, Käse, Obst, Fanta, Apfelsaft.
Publiziert in Aktuelles Kita Rensefeld
Sonntag, 09 Februar 2020 15:12

Aktuelles aus der Kita Rensefeld

Ein Parcours für die Katzen im Gruppenraum

 

Es ist allgemein bekannt, dass Katzen gut balancieren können und das können die Kinder der Katzengruppe an diesem Parcours im Gruppenraum ausgiebig üben.

Publiziert in Aktuelles Kita Rensefeld
Sonntag, 19 Januar 2020 18:28

Aktuelles aus der Kita Rensefeld

Die Tiger wünschen sich Schnee

Geburtstag bei den Igeln

Zum Ehrentag bekommt das Geburtstagskind eine Krone und ein kleines Geschenk und die Gruppe feiert mit leckeren Muffins.

Eine Malgeschichte bei den Katzen

„Frau Kugelrund und ihre Freunde“

Es war einmal Frau Kugelrund, die hatte einen dicken, runden Bauch, kurze runde Beine mit kleinen runden Füßen und kurze runde Arme mit kleinen runden Händen. Siehatte einen kugelrunden Kopf mit kleinen runden Ohren, einen runden Mund und eine ebensolche Nase und zwei kirschrunde Augen. Auf ihrem Kopf wuchsen lockige Haare.

Ihre beste Freundin war Frau Dreieck. Die wohnte gleich nebenan. Frau Dreieck trug ein Kleid, das aussah wie ein Indianerzelt. Sie hatte kleine spitze Hände und Füße und ein spitzes Gesicht, wie eine kleine Maus. Ihre Nase war spitz und ebenso ihr Mund und ihre Ohren. Auf dem Kopf trug Frau Dreieck einen spitzen Hut wie eine Fee.

Jeden Tag trafen die beiden Herrn Viereck. Bei Herrn Viereck war alles eckig. Er hatte einen viereckigen Bauch, lange viereckige Arme und Beine mit eben solchen Händen und Füßen. Sein Kopf sah aus wie ein Würfel. Darauf trug er einen Hut, der aussah wie der Hut eines Schneemanns. Herr Viereck mochte den Hut besonders gern. Er hatte zwei viereckige Augen, eine dicke viereckige Nase und einen großen viereckigen Mund. Eines Tages beschlossen Frau Kugelrund, Frau Dreieck und Herr Viereck zusammenzuwohnen. Damit ihr Haus aber jedem von ihnen gefiel, bauten sie um sich herum ein viereckiges Haus mit einem dreieckigen Dach, einer runden Tür und runden Fenstern. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute dort.

 

Publiziert in Aktuelles Kita Rensefeld
Samstag, 11 Januar 2020 10:24

Aktuelles aus der Kita Rensefeld

Eine Kasse für die Löwen

Die Löwen haben in ihrer Gruppe einen Kaufmannsladen und bekamen zu Weihnachten eine neue Kasse mit Handscanner und EC-cash Terminal dafür. Im Rollenspiel „Einkaufen“ ahmen die Kinder das Leben der Erwachsenen nach und lernen, dass man bezahlen muss, wenn man sich etwas kaufen will. Sie sortieren die Waren im Regal, benennen einen Preis für die Waren und kommunizieren mit ihren Kunden.

 

Neue Eisenbahn für die Tiger

Die Tiger bekamen zu Weihnachten neue Bauteile und einen neuen Zug für ihre Holzeisenbahn. Im Freispiel bauen die Kinder oft gemeinsam an einer Strecke und spielen gerne ausgiebig damit. Sie müssen sich dabei absprechen, wo und wie die Strecke gebaut werden soll und wer welche Eisenbahn bekommt. Dabei lernen sie u. a. Konflikte zu lösen und Kompromisse auszuhalten.

Tischkicker für die Katzen

Die Katzen bekamen zu Weihnachten einen kleinen Tischkicker geschenkt. Viele Kinder aus der Gruppe spielen gerne Fußball und so können sie ihr Hobby auch in dieser Form ausleben. Sie suchen sich dafür einen Spielpartner und teilen die Mannschaften ein. Sie müssen die Spielregeln einhalten und tranieren Feinmotorik und Reaktionsvermögen. Außerdem lernen sie, mit Niederlagen umzugehen, wenn sie verlieren und wenn sie gewinnen, wird ihr Selbstvertrauen gestärkt.

Publiziert in Aktuelles Kita Rensefeld

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.